Archiv für March, 2006

Ene mene muh…

Thursday, 30. March 2006

…Verfassungsfeind bist du! Diese Republik steht offenbar auf einem sehr viel unsichererem Grund, als ich das bisher gehofft hatte. Nicht nur Oscar Lafontaine muss offenbar vom Verfassungsschutz überwacht werden, neben ihm gibt es scheinbar noch ca. 500.000 (!!!!) andere Schlawiner, die nach Ansicht des Verfassungsschutzes nicht auf dem festen Fundament der Verfassung verankert sind, sondern […]

Roger kuscht nicht

Wednesday, 29. March 2006

Ehrlich gesagt: die Überschrift war einfach zu gut, um das Thema einfach so auf sich beruhen zu lassen. Darum eine kurze Reflektion zu Herrn Roger Kusch, ehemals Hamburger Justizsenator, ehemals Mitglied der CDU, ehemals enger Freund von Hamburgs regierendem Bürgermeister, dem Ole. Der hat ihn nämlich jetzt rausgeschmissen, nachdem der Roger nicht von alleine gehen […]

Ausverkauf im Warenhaus

Wednesday, 29. March 2006

Erst mal sehn, was Karstadt-Quelle hat. Also: keine Schulden mehr. Denn Vorstandschef Thomas Middelhoff hat sich eine clevere, raffinierte Managementstrategie zurechtgelegt, wie er den angeschlagenen Konzern sanieren kann: er verkauft einfach alles was nicht niet- und nagelfest ist. Jetzt geht es bei “verkaufen” leider nicht darum, dass er mit knackigen Konzepten und innovativen Ideen den […]

Kohle scheffeln bei der Bahn

Monday, 27. March 2006

Hurra, die Bahn-Aufsichtsräte dürfen sich freuen, sie können jetzt bei der Bahn mehr Kohle scheffeln. Bisher haben sie nämlich viel weniger verdient, als die anderen Aufsichtsräte, die in Unternehmen arbeiten, die der Bund privatisiert hat. Aber Bahn-Chef Hartmut M. und Bundesfinanzminister Peer S. haben sich jetzt geeinigt: das muss anders werden. Und in Zukunft […]

Parental Advisory: Explicit Lyrics

Monday, 27. March 2006

Ute Vogt hat es geschafft - nein, nicht die Landtagswahl zu gewinnen, die hat sie ja bekanntlich mit Pauken und Trompeten verloren - so schlecht wie sie da abgeschnitten hat würde nicht mal Ronald Mc Donald bei der Wahl zum Biobauern des Jahres abschneiden, da hat sogar Oskar Lafontaine als Techno-Tänzer noch eine gute Figur […]