Das Fernsehen der Zukunft…

…ist es doch das Fernsehen der Vergangenheit? Heute berichtet die FR in einem Artikel darüber, wie professionelle Anbieter etwa die Videoplattform YouTube dominieren. Die Kölner Beratungsfirma HMR International hat in einer Studie unter anderem herausgefunden, dass schon heute “80 Prozent der Top-Inhalte auf You Tube von Medienunternehmen” stammen und zieht den Schluss, die Zukunft des Internet-Fernsehens gehört “den professionellen Inhalten”. Ein bißchen Skepsis ist möglicherweise dennoch angebracht, ob der Pauschalaussage. Denn zum einen wird es auch für kleinere Anbieter immer einfacher und günstiger, “professionell” zu arbeiten. Zum anderen sind einige der Dauerbrenner auf YouTube eben keine “TV-Profis” im ursprünglichen Sinn des Wortes.

Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.